Podiumsgespräch zur Politischen Bildung in der Schweiz

Das Zentrum für Demokratie Aarau plant ab Herbst 2018 eine Reihe von Anlässen zur Politischen Bildung. Die Veranstaltung im ersten Quartal 2019 soll Anlass zur Diskussion und Entwicklung von zukünftigen Szenarien der Politischen Bildung in der Schweiz geben und den Blick für bestehende Kontexte und zukünftige Handlungsspielräume öffnen. Diese Veranstaltung findet statt in Zusammenarbeit mit der Heinrich-Zschokke-Gesellschaft und wird ideell begleitet durch die Schweizerische Gemeinnützige Gesellschaft.

Teilnehmende:
Nadine Masshardt, Nationalrätin SP
Titus Meier, Nationalrat FDP, Historiker und Geschichtslehrer
Roland Reichenbach, Uni Zürich
Isabelle Mili, Uni Genf
Klara Sokol, éducation21
Hans Fahrländer, ehem. Chefredaktor AZ Medien, Moderation

Wo:
Zentrum für Demokratie Aarau
Villa Blumenhalde
Küttigerstrasse 21
5000 Aarau

Wann:
30. Januar 2019, Zeit noch offen

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Veranstaltungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.